SUPERFOOD

BLAU ist Trumpf

 

Heidelbeeren oder auch Blau-, Moos-, Schwarz- oder Heubeere genannt, sind blaue Superhelden: Sie helfen im Kampf gegen Krebs und vorzeitige Alterung, stärken unser Immunsystem und unsere Haut und das Beste von allem: Egal ob pur, im Müsli, Kuchen oder Salat ihr süß-säuerlicher Geschmack passt einfach immer!

Die kalorienarmen Heidelbeeren (36 kcal pro 100g) sind zwar klein, stecken aber voll mit den Superkräften der Natur. Ihre tiefblaue Farbe verdanken sie den Anthocyanen, die zu den sekundäre Pflanzenstoffen gehören und starke Antioxidanten sind. Diese fangen freie Radikale in unserem Körper ab und neutralisieren sie. Freie Radikale entstehen durch biochemische Prozesse, die zum Beispiel durch Stress oder Umweltgifte ausgelöst werden und unsere Zellen schädigen. Dies führt zu vorzeitiger Alterung und kann Krebs auslösen. Anthocyane schützen uns somit vor frühe Falten und helfen bei der Krebsprävention.  

Daneben enthalten Blaubeeren Vitamin C, E, K, sowie B-Vitamine, Magnesium und Eisen. Das stärkt unser Immunsystem gegenüber Infektionen sowie Erkältungen und hilft uns den Stress im Alltag besser zu bewältigen. Für Frauen ist noch besonders zu erwähnen: Heidelbeeren sind nicht nur ein Super-, sondern auch ein Beauty-Food! Sie sorgen für schöne Haut dank Vitamin C und E. Blaubeeren sind auch gut für unsere Verdauung. Der Ballaststoff Pektin ist ein wahrer Freund für unseren Magen-Darm-Trakt und die enthaltenen Gerbstoffe wirken mild gegen Durchfall.

Ist Euch schon einmal eine leichte milchige Schicht auf den Beeren aufgefallen? Diese zeigt, dass die Ware besonders frisch ist. Der sogenannte Duftfilm schützt die Beeren vor der Austrocknung und hält sie länger frisch. Wascht die Heidelbeeren deswegen erst direkt vor dem Essen.